Angebote zu "Auslandsentsendung" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfolgreiche Auslandsentsendung: Wiedereinglied...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreiche Auslandsentsendung: Wiedereingliederung und Karriereplanung als Schlüssel eines professionellen Personalmanagements ab 44.99 € als Taschenbuch: Wiedereingliederung und Karriereplanung als Schlüssel eines professionellen Personalmanagements. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Auslandsentsendung von Mitarbeitern
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeitnehmerentsendung gewinnt aufgrund einer fortschreitenden Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Dies hat zur Folge, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften beschäftigen müssen. Die Beachtung von Doppelbesteuerungs- und Sozialversicherungsabkommen werfen in der Praxis häufig Probleme auf. Die Vertragsparteien müssen gemeinsam überlegen, wie eine doppelte steuerliche Belastung des Arbeitnehmers vermieden und der optimale sozialrechtliche Versicherungsschutz im Inland aufrecht erhalten werden kann.Dieses Buch besteht aus vier Teilen. Im ersten Teil geht es um die grundlegenden Besonderheiten der Auslandsentsendung. Insbesondere um die Motive des Arbeitgebers bzw. des Arbeitnehmers für eine Entsendung, die Personalplanung, die Auswahl des geeigneten Personals, die konkrete Vorbereitung und die Betreuung während des Auslandsaufenthalts sowie die Wiedereingliederung nach Beendigung des Auslandseinsatzes. Im zweiten Teil werden die arbeitsrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung beleuchtet. Hier stehen die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen der Entsendung, die maßgeblichen Entsenderichtlinien, die Gestaltungsmöglichkeiten des Entsendevertrags, das Entgelt für die Auslandstätigkeit und die Beendigung der Entsendung im Mittelpunkt der Ausführungen. Der dritte Teil behandelt die steuerrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung. Es erfolgt ein Überblick über die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Zudem werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Vermeidung von Doppelbesteuerungen aufgezeigt. Im abschließenden vierten Teil geht es um die sozialversicherungsrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung. Es werden die Voraussetzungen für den Erhalt des Sozialversicherungsschutzes in Deutschland dargestellt und - sofern keine Versicherungspflicht bestehen sollte - Möglichkeiten für den Erhalt des inländischen Versicherungsschutzes aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Auslandsentsendung von Mitarbeitern
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeitnehmerentsendung gewinnt aufgrund einer fortschreitenden Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Dies hat zur Folge, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften beschäftigen müssen. Die Beachtung von Doppelbesteuerungs- und Sozialversicherungsabkommen werfen in der Praxis häufig Probleme auf. Die Vertragsparteien müssen gemeinsam überlegen, wie eine doppelte steuerliche Belastung des Arbeitnehmers vermieden und der optimale sozialrechtliche Versicherungsschutz im Inland aufrecht erhalten werden kann.Dieses Buch besteht aus vier Teilen. Im ersten Teil geht es um die grundlegenden Besonderheiten der Auslandsentsendung. Insbesondere um die Motive des Arbeitgebers bzw. des Arbeitnehmers für eine Entsendung, die Personalplanung, die Auswahl des geeigneten Personals, die konkrete Vorbereitung und die Betreuung während des Auslandsaufenthalts sowie die Wiedereingliederung nach Beendigung des Auslandseinsatzes. Im zweiten Teil werden die arbeitsrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung beleuchtet. Hier stehen die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen der Entsendung, die maßgeblichen Entsenderichtlinien, die Gestaltungsmöglichkeiten des Entsendevertrags, das Entgelt für die Auslandstätigkeit und die Beendigung der Entsendung im Mittelpunkt der Ausführungen. Der dritte Teil behandelt die steuerrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung. Es erfolgt ein Überblick über die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Zudem werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Vermeidung von Doppelbesteuerungen aufgezeigt. Im abschließenden vierten Teil geht es um die sozialversicherungsrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung. Es werden die Voraussetzungen für den Erhalt des Sozialversicherungsschutzes in Deutschland dargestellt und - sofern keine Versicherungspflicht bestehen sollte - Möglichkeiten für den Erhalt des inländischen Versicherungsschutzes aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Erfolgreiche Auslandsentsendung: Wiedereinglied...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreiche Auslandsentsendung: Wiedereingliederung und Karriereplanung als Schlüssel eines professionellen Personalmanagements ab 44.99 EURO Wiedereingliederung und Karriereplanung als Schlüssel eines professionellen Personalmanagements

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Erfolgsfaktoren bei der Entsendung ...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung:Während die Situation am Weltmarkt immer komplexer wird, sich der internationale Wettbewerb verschärft, die Kundenanforderungen steigen und sich der Lebenszyklus der Produkte und Erzeugnisse verkürzt, wird es für Unternehmen immer wichtiger, weltweit einen gleichen Verfahrens- und Qualitätsstandard zu bieten, aber dennoch flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können. Dies sind nur einige Aspekte, die Entsendungen von Mitarbeitern so genannten Expatriates notwendig machen, um Kundenkontakte und Auslandsgesellschaften aufzubauen, Aufträge abzuschließen und Projekte zu realisieren. Die hohe Bedeutung von Auslandsentsendungen ist in der Literatur vielfach bestätigt worden. Doch schätzen Experten, dass die Quote der vorzeitigen Abbrüche zwischen 10 40 % schwankt, in Entwicklungsländern wächst diese Zahl auf bis zu 70 % an. Dies deutet auf Mängel bei der Entsendungsgestaltung hin, die die Personalauswahl, die Vorbereitung und Betreuung vor Ort sowie die Wiedereingliederung im Stammunternehmen beinhalten. Die Gestaltung der Entsendung orientiert sich an der Strategie des Unternehmens und ist u. a. abhängig von den Unternehmenszielen und der Marktpositionierung. Die Entsendung in ein anderes Land ist bis zu einer Dauer von drei Monaten i. d. R. unproblematisch und erfordert keinen besonderen Handlungsbedarf. Erst darüber hinaus können tiefgreifende Probleme auftreten, die den Erfolg der Entsendung maßgeblich beeinflussen. Eines der Hauptproblemfelder beschäftigt sich mit der kulturellen Vielfalt innerhalb eines weltweit agierenden Unternehmens. Darum entstand der Begriff des Diversity Managements , der sich mit dem positiven Potenzial einer multikulturellen Belegschaft auseinandersetzt. Diese Arbeitnehmerschaft unterscheidet sich durch Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion, Hautfarbe, Bildungsgruppe etc. Die Unterschiedlichkeit der Menschen kombiniert mit ihren verschiedenen Potenzialen, können den Unternehmenserfolg entscheidend bestimmen.Die Kosten einer Auslandsentsendung werden vorrangig durch die Person des Expatriates, die Unternehmensziele und die Umweltbedingungen des Gastlandes bestimmt. Der Entsandte bestimmt mit seiner Gehaltsforderung einen Großteil der Kosten. Weiterhin werden entsprechend seiner Aufgaben und seinen Kenntnissen Maßnahmen nötig, um ihm das notwendige Know-how für seinen Einsatz zu verschaffen. Dazu gehören bspw. Sprachschulungen, interkulturelle Trainings als auch die Vermittlung von fachlichem Wissen. Auch der Faktor der Mitentsendung der Familie erhöht die Kosten erheblich. Die Ziele der Entsendung bestimmen Umfang und Art der Aufgaben des Expatriates, die Dauer der Entsendung und die notwendigen Qualifikationen, über die er verfügen muss. Je anspruchsvoller die Aufgabe sich gestaltet und je länger die Entsendung dauert, desto höher sind die Kosten für Entgelt, Zulagen, Vorbereitung, Betreuung und Reintegration. Auch das Gastland beeinflusst einen Großteil der Kosten. Liegen die Lebenshaltungskosten bspw. über denen des Heimatlandes, ist ein entsprechender Zuschuss zu gewähren, um den gleichen Lebensstandard im Ausland wie im Heimatland gewährleisten zu können. Ein anderer Aspekt ist das Vorhandensein von Abkommen zwischen dem Heimat- und dem Gastland, da diese die steuer- und sozialversicherungsrechtliche Problematik erheblich vereinfachen bzw. kostenseitig verringern können.Die Durchführung einer Entsendung ist nicht nur eine kostspielige Angelegenheit, sondern auch sehr zeitaufwendig. Sie beginnt mit der Auswahl der zu entsendenden Mitarbeiter und der Entwicklung und Durchführung von vorbereitenden Trainings. Darüber hinaus schließt sie organisatorisc...

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kündigung nach der Rückkehr von Expatriaten
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,3, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik), Veranstaltung: Arbeiten im interkulturellen Kontext- Auslandsaufenthalte in Studium und Berufswelt, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut des Brookfield Global Relocation Trends Survey Reports 2009 verlassen rund 38 Prozent der Rückkehrer ihr Unternehmen innerhalb des ersten Jahres nach ihrer Rückkehr, weitere 23 Prozent verlassen ihr Unternehmen zwischen dem ersten und zweiten Jahr und weitere 23 Prozent nach mehr als zwei Jahren (vgl. Schnuppener 2011: 42). Daneben ergab eine Untersuchung der Fachhochschule Wiesbaden aus dem Jahr 2004, dass sogar 71 Prozent aller befragten Expatriates die entsendende Firma innerhalb eines Jahres verlassen haben (vgl. Pander 2006). Eine andere Studie der Society for Human Recource Management berichtet, dass 26 Prozent der zurückkehrenden Expatriates innerhalb von zwei Jahren ihr Unternehmen verlassen, während 50 Prozent der Firmen angeben, darüber keine Daten zu erheben. Es muss davon ausgegangen werden, dass diese Quote um ein Vielfaches höher liegt (vgl. Debner 2002: 28). Somit wird ein erheblicher Verlust für das Unternehmen verzeichnet, da die Kosten für die Entsendung von Mitarbeitern jährlich hoch anfallen, während aus den im Ausland erworbenen Kenntnissen bzw. Erfahrungen der Mitarbeiter nur niedrigen Nutzen für das weltweite Engagement des Unternehmens gezogen werden kann (vgl. Schilgen 1995: 226f.).Daher scheint es sinnvoll, sich mit diesem Problem gründlich auseinanderzusetzen. In der vorliegenden Arbeit sollen den Fragen nachgegangen werden, warum so viele Expatriates ihr Unternehmen nach der Rückkehr verlassen und was seitens des Unternehmens für Vorkehrungen getroffen werden sollten, um den Mitarbeiter nach seiner Rückkehr im Unternehmen zu halten. Zunächst jedoch werden wichtige Begriffe der vorliegenden Arbeit erklärt. Dazu gehören "Auslandsentsendung", "Expatriat", "Rückkehr" und "Reintegration". Als Nächstes werden die Ziele des Unternehmens, die mit der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland verfolgen werden sollen, genannt. Weiterhin werden einige Studienergebnisse präsentiert, um den Stellenwert der Wiedereingliederung im Entsendungsprozess zu beleuchten. Anschließend werden Belastungsfaktoren der Reintegrationsphase thematisiert. Dem folgend wird versucht, Empfehlungen für Unternehmen vorzustellen, um eine erfolgreiche Wiedereingliederung der zurückkehrenden Mitarbeiter zu gewährleisten. Eine Zusammenfassung und ein Ausblick werden die Arbeit abschließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Erfolgreiche Reintegration von Auslandsentsandten
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland ist heute für einen Großteil von Branchen notwendig, um international erfolgreich agieren zu können. Für eine langfristige Erfolgsbilanz solcher Unternehmen spielt die Reintegration von Mitarbeitern in das Mutterhaus eine entscheidende Rolle. Bestehende Instrumente der Internationalen Personalentwicklung weisen im Bereich der Reintegration jedoch noch viele Lücken auf. Die vorliegende Arbeit betrachtet alle vier Bereiche (Auswahl, Vorbereitung, Betreuung und Wiedereingliederung) einer Auslandsentsendung und stellt mit Hilfe theoretischer Erkenntnisse und empirischer Ergebnisse die Herausforderungen an eine Internationale Personalentwicklung dar. Hierbei werden Handlungsmöglichkeiten erörtert und wirtschaftliche Faktoren, Unternehmensziele und Mitarbeiter unter Einbeziehung von kulturellen, interkulturellen und motivationalen Aspekten betrachtet. Die Arbeit richtet sich an alle Interessierten der interkulturellen Forschung, an internationale Unternehmen, an Personen in der Personalentwicklung und all diejenigen die nach einem praxisnahen Einblick in dieses Gebiet suchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Auslandsentsendung von Mitarbeitern
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeitnehmerentsendung gewinnt aufgrund einer fortschreitenden Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Dies hat zur Folge, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit arbeits-, steuer- und sozialversiche-rungsrechtlichen Vorschriften beschäftigen müssen. Die Beachtung von Doppelbesteuerungs- und Sozialversicherungsabkommen werfen in der Praxis häufig Probleme auf. Die Vertragsparteien müs-sen gemeinsam überlegen, wie eine doppelte steuerliche Belastung des Arbeitnehmers vermieden und der optimale sozialrechtliche Versicherungsschutz im Inland aufrecht erhalten werden kann.Dieses Buch besteht aus vier Teilen. Im ersten Teil geht es um die grund-legenden Besonderheiten der Auslandsentsendung. Insbesondere um die Motive des Arbeitgebers bzw. des Arbeitnehmers für eine Entsendung, die Personalplanung, die Auswahl des geeigneten Personals, die konkrete Vorbereitung und die Betreuung während des Auslandsaufenthalts sowie die Wiedereingliederung nach Beendigung des Auslandseinsatzes. Im zweiten Teil werden die arbeitsrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung beleuchtet. Hier stehen die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen der Entsendung, die maßgeblichen Entsenderichtlinien, die Gestaltungs-möglichkeiten des Entsendevertrags, das Entgelt für die Auslandstätigkeit und die Beendigung der Entsendung im Mittelpunkt der Ausführungen. Der dritte Teil behandelt die steuerrechtlichen Aspekte der Auslandsentsendung. Es erfolgt ein Überblick über die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Zudem werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Vermeidung von Doppelbesteuerungen aufgezeigt. Im abschließenden vierten Teil geht es um die sozialversicherungsrechtli-chen Aspekte der Auslandsentsendung. Es werden die Voraussetzungen für den Erhalt des Sozialversicherungsschutzes in Deutschland dargestellt und – sofern keine Versicherungspflicht bestehen sollte – Möglichkeiten für den Erhalt des inländischen Versicherungsschutzes aufgezeigt

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die berufliche Integration von Repatriates
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin beschäftigt sich in ihrer Untersuchung mit der Identifizierung von Schwierigkeiten im Rahmen des Prozesses der Wiedereingliederung von Mitarbeitenden nach einer Auslandsentsendung. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der beruflichen Integration der Repatriates. Denn Studien zeigen, dass die Wechselrate unter der Mitarbeitergruppe der Repatriates im Vergleich zu anderen Mitarbeitenden überdurchschnittlich hoch ausfällt. Im Rahmen einer qualitativen Studie werden Problemfelder der beruflichen Reintegration identifiziert und Reintegrationsmaßnahmen von Unternehmen in ihrer relativen Bedeutung bewertet. Die allgemeine Forschungsfrage lautet: Mit welchen Schwierigkeiten sind Repatriates bei ihrer Rückkehr konfrontiert und welche Hilfestellung leisten Unternehmen in Deutschland?

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot